Persönlichkeitstest

Ihre Persönlichkeit kostenlos analysieren mit sofortiger online-Auswertung

Schön, dass Sie sich für das Erstellen Ihrer Persönlichkeitsanalyse interessieren. In wenigen Minuten halten Sie Ihre kostenlose Auswertung in den Händen, mit der Sie erfahren werden, was die Haupttendenz Ihres Verhaltens darstellt und wie Sie auf andere wirken.

kostenlos in 10 Minuten Ihre eigene Persönlichkeitsanalyse erstellen

Wie wirke ich auf andere?

Kostenlose Analyse und kostenloses Beratungsgespräch, wenn gewünscht.

Warum kostenlos?

Die Auswertung zeigt Ihnen die Haupttendenz Ihres Verhaltens und liefert umfangreiche Informationen, die Ihnen sicherlich bereits nützlich sein werden. Verhalten ist allerdings recht komplex, so weisen 84% der Menschen i.d.R. außer der Haupttendenz auch noch eine zweite Verhaltenstendenz auf.

Diese Informationen kann man auch bereits aus Ihrer kostenlosen Analyse herauslesen, dazu ist jedoch meist eine Erklärung vom Experten sinnvoll. Wenn Sie Interesse an einem weiterführenden Gespräch haben, dann nehmen Sie unser kostenloses Basic-Angebot gerne in Anspruch.

Basic-Angebot:

Wenn Sie eine vertiefende Erklärung zu Ihrer Auswertung wünschen, dann treten Sie mit uns gerne in Kontakt. Auch das ist weiterhin kostenlos für Sie. Sollte sich daraus ein weiterführendes Interesse ergeben, dann freuen wir uns darüber.
Dies ist aber kein Muss.

Lassen Sie dazu Ihr Browserfenster solange noch geöffnet, oder drucken Sie die Seite aus.

Optional: kostenlose Beratung
kostenlosen Test starten

Was wird Ihre Auswertung enthalten?

Klicken Sie auf die grauen Flächen um Details aufzurufen:

Die Auswertung beschreibt zunächst die Haupttendenz Ihres Verhaltens:

Es gibt nach dem DISG-Modell 4 verschiedene Haupttendenzen des Verhaltens:

D=Dominanz   I=Initiative   S=Stetig   G=Gewissenhaft

In Ihrer Auswertung wird diese Haupttendenz ausgiebig beschrieben, aus Platzugründen ziegen wir hier nur einen kleinen Auszug als Beispiel:

Beispiel der Auswertung

Die Auswertung weist auf, wie extravertiert Sie sind:

Der „Extraversionswert“ kann bis zu maximal 24 Punkte aufweisen und misst, wie extrovertiert Sie sind. Hier sehen Sie ein Beispiel:

Skalenwert an Extraversion

Haben Sie hier geringe Werte, dann trifft das Gegenteil von Extraversion zu. Bei einem Skalenwert von 0 Punkten wäre Introversion bei Ihnen besonders stark ausgeprägt.

Der Mittelwert zwischen Extraversion und Introversion liegt bei 12 Punkten.

Sie erfahren, wie hoch Ihre emotionale Stabilität ist:

Der „Neurotizismuswert“ kann ebenfalls bis zu maximal 24 Punkte aufweisen und misst, wie emotional Sie auf Dinge reagieren. Hier ein Beispiel mit einem mittleren Wert:

Skalenwert emotionale Stabilität

Je höher der Neurotizismuswert ist, umso weniger liegt emotionale Stabilität vor. Haben Sie hier wiederum wenig oder sogar 0 Punkte, dann trifft das Gegenteil zu, Ihre emotionale Stabilität wäre dann hoch ausgeprägt.

Der Mittelwert beträgt 12 Punkte.

Sie erfahren, wie stark Ihre Tendenz ist, Dinge zu schönen:

Die „Verfälschungsskala“ misst mit maximal 9 Punkten, wie stark „soziale Erwünschtheit“ bei Ihren Antworten eingeflossen sein könnte. Hier ein Beispiel mit einem geringen Wert:

Skalenwert Verfälschung

Wenn Sie 5 oder mehr Punkte auf dieser Skala haben, dann weist dies auf die Tendenz hin, sich selbst vor anderen gerne gut darstellen zu wollen. Sollte diese Tendenz sehr stark ausgeprägt sein, dann könnte es sein, dass man im Fragebogen nicht immer ganz ehrlich geantwortet hat.

Und Sie können noch mehr erfahren, zum Beispiel über die Passung zu Ihrem Job:

In einem persönlichen Auswertungsgespräch können wir Ihnen gerne noch weitere Informationen mitteilen:

  • Ihre Stärken
  • Ihre Motivatoren, die Ihnen das berufliche Umfeld idealerweise erfüllen sollte,
  • Ihre Art, mit Konflikten umzugehen,
  • Ihre Reaktion unter Druck,
  • Ihr Verhalten als Teamleiter,
  • Ihr Verhalten als Teammitglied
  • und vieles mehr.

Viele dieser oben genannten Punkte lassen sich noch genauer mit einer tiefergehenden Persönlichkeitsanalyse ermitteln. Zum Beispiel die Frage:

Was sind meine Jobanforderungen?

Insbesondere steht dann meist im Gespräch im Vordergrund, welche Verhaltenseigenschaften Ihre jetzige berufliche Tätigkeit erfordert und inwiefern dies mit Ihrer Verhaltenstendenz überein stimmt.

Welche Anpassungen machen mich im Job effizienter?

Dipl.-Kfm. Ulli Chrobok Trainer, Berater, Coach Köln

Daraus lassen sich Ihre Möglichkeiten ableiten, wie Sie im Umgang mit Menschen und beruflichen Aufgaben mehr Effektivität und Effizienz erreichen können.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie unter 02173-1699139 einfach mal unverbindlich an, ihr Experte für Persönlichkeits- und Führungskräftecoaching Ulli Chrobok erklärt Ihnen gerne nähere Details.

Welche theoretische Basis steckt hinter der Auswertung?

Ähnlichkeit von Eysenck EPI und DISG-Modell

Wir orientieren uns beim folgenden Fragebogen am Eysenck Personality Inventory (EPI). Dieses Verfahren misst zwei unabhängige Dimensionen der Persönlichkeit, und zwar Extraversion versus Introversion sowie Neurotizismus versus Stabilität. Eysenck erkannte als einer der bedeutungsvollsten Psychologen, dass diese Dimensionen den größten Teil der Varianz im Persönlichkeitsbereich ausmachen. Das DISG-Modell weist viele Parallelen zu dem Modell von Eysenck auf, daher weisen wir auf beide Werte hin.

Zur Interpretation der Punkte werden Ihr Extraversions-Punktestand und Ihr Neurotizismus-Punktestand ausgewertet, aus dem Sie Ihre Persönlichkeitsmerkmale ablesen können.

Je näher Sie mit Ihren Punktwerten an der Außenseite des Kreises liegen (0 oder 24), desto ausgeprägter sind Ihre Persönlichkeitsmerkmale.

Sollten Sie vorab Fragen zum Ausfüllen des Fragebogens haben, dann zögern Sie nicht, uns anzurufen. Gerne erklären wir Ihnen auch nähere Details zu Ihrem Auswertungsbericht.

Rückfrage stelllen